Kredit ohne Vorkosten beantragen

Für die Verbraucher ist es in den vergangenen Jahren immer einfacher geworden, einen passenden Kredit zu finden. Schnell und kompetent können sie sich über das Internet informieren und dabei sogar gleich einen Kreditantrag stellen. Weil es hier allerdings keine Beratung gibt, sondern sich der Kreditnehmer selbst informieren muss, können Fehlinformationen schnell die Runde machen.

Beispielsweise wissen viele Kreditnehmer nicht, dass seit 2012 sehr wohl Kredite ohne Vorkosten möglich sind. Denn damals hat das Oberlandesgericht Dresden Bearbeitungsgebühren für Ratenkredite als unzulässig erklärt. Kredite ohne Vorkosten sind sogar über einen Kreditvermittler möglich. Dieser erhält die Vergütung für seine Tätigkeit nämlich ohnehin von der Bank. Die Kreditnehmer zahlen hier die Leistung nur indirekt in Form von höheren Zinsen. Damit die Kreditnehmer sichergehen können, dass sie nicht doch mit Gebühren zur Kasse gebeten werden, sollten sie deshalb nicht den Sollzins allein, sondern auch den effektiven Jahreszins betrachten.

Diese Vorteile bietet ein Kredit ohne Vorkosten

Mit einem Kredit ohne Vorkosten können sich die Verbraucher auf eine relativ günstige Art die verschiedensten Wünsche vergleichsweise günstig erfüllen. Beispielsweise den Urlaub, eine Renovierung oder den Kauf eines Autos. Denn üblicherweise können sowohl Angestellte als auch Selbständige oder Rentner einen Kredit ohne Vorkosten aufnehmen. Sofortkredite sind bis zu einem Betrag von 100.000 Euro möglich, Nebenkredite bis zu 50.000 Euro. Selbst Rentner können ohne Altersbeschränkung einen Kredit ohne Vorkosten mit einer Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten aufnehmen.

Gibt es einen Kredit ohne Vorkosten auch schufafrei?

Verbraucher, deren Kreditwürdigkeit von der Auskunftei SCHUFA als negativ bewertet wird, haben generell schlechtere Chancen, einen Kredit ohne Vorkosten zu finden. Sie wählen häufig die Option, einen passenden Kredit über einen Kreditvermittler zu finden, was meist jedoch mit Vorkosten und hohen Gebühren verbunden ist. Der Grund: Verbraucher, die online nach einem Kredit ohne SCHUFA suchen, werden von den Finanzinstituten als eher riskante Kunden eingestuft. Denn dass es um die persönliche Bonität nicht zum besten steht, haben die Kreditgeber allein schon durch die Anfrage erfahren. Für dieses erhöhte Risiko müssen die Verbraucher also mehr bezahlen – üblicherweise in Form höherer Zinsen. Deshalb sollte die Laufzeit möglichst kurz gewählt werden. Zudem ist ein sorgfältiger Vergleich der verschiedenen Angebote im Vorfeld notwendig, um nicht unnötig Geld ausgeben zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.